check-circle Created with Sketch.

45 Rind

© LWL/S. Brentführer

45 Rind

Rind vor kahlem Baum

Auf dieser Gemme steht vor einem unbelaubten Baum ein Rind und hebt den Kopf. Rinder zählen zu den wichtigsten Nutztieren im Römischen Reich. Sie werden unter anderem zum Pflügen des Ackerbodens eingesetzt und sind Lieferant von Milch und Fleisch.

Objektdetails

Material: gebänderter Achat


Maße: 1,8 × 1,5 cm


Datierung: 2. Hälfte 1. Jh. v. Chr.–16 n. Chr.


Aufbewahrungsort: LWL-Römermuseum Haltern am See