check-circle Created with Sketch.

46 Achat mit drei Lagen

© LWL-Römermuseum

46 Achat mit drei Lagen

Privatbesitz von Gerhard Schmidt

Druck und Temperatur haben in Jahrmillionen die farbigen Schichten des Achats geprägt. Woher die Römer das Rohmaterial für ihre Gemmen hatten, lässt sich nur vermuten. Wahrscheinlich aus Thrakien, dem Südosten des heutigen Bulgarien.

Objektdetails

Material: dreilagiger Achat


Maße:  33 × 23 × 20 cm


Herkunft: Brasilien


Aufbewahrungsort: Privatbesitz von Gerhard Schmidt