check-circle Created with Sketch.

13 Schmetterling haschender Eros

Nachschnitt von Gerhard Schmidt

Schmetterling haschender Eros

13 Schmetterling haschender Eros

Der Liebesgott und seine in einen Schmetterling verwandelte Geliebte Psyche

Goldring aus einem Familiengrab auf der Taman-Halbinsel (Russland) am Schwarzen Meer. Durch den Fundkontext lässt sich der gefasste Kameo, der an der linken Hand einer bestatteten Frau gefunden wurde, auf ca. 150–125 v. Chr. datieren. Der Kameo ist in Längsrichtung durchbohrt, wahrscheinlich war er ursprünglich mit einer Drahtfassung versehen und wurde später umgefasst. Er könnte demnach ein Erbstück sein, das sogar noch etwas älter ist. Laut einigen Forschern handelt es sich um den ältesten datierbaren Kameo, der bis jetzt gefunden wurde.

Objektdetails

Material: Lagen-Achat mit drei Lagen


Maße: 2,8 × 2,2 cm 


Leihgeber des Nachschnitts: Gerhard Schmidt


Datierung des Originals: 150–125 v. Chr.  


Aufbewahrungsort des Originals: Eremitage zu St. Petersburg