check-circle Created with Sketch.

Platzhalter (wikimedia-Bild: Rechte klären!)

Als die Römer frech geworden ...

Sonntag, 14.11.2021, 14:00 Uhr

„Plötzlich aus des Waldes Duster brachen kampfhaft die Cherusker. Mit Gott für Fürst und Vaterland stürzten sie sich wutentbrannt auf die Legionen", heißt es in einem Lied. Die Einrichtung einer römischen Provinz rechts des Rheins nahm 9 n. Chr. ein jähes Ende, als Arminius einen spektakulären Sieg über drei römische Legionen errang. In Haltern, dem wichtigsten römischen Stützpunkt an der Lippe aus der Zeit des Augustus, finden sich bis heute viele Spuren der Römer:innen. Alltagsgegenstände, aber auch Teile von Rüstungen und Waffen sind im Laufe ihres Aufenthalts in den westfälischen Boden geraten und wurden bei Ausgrabungen entdeckt. Die Funde zeugen von der hochentwickelten Kultur und Technik der Römer:innen.

Termin/e:

Sonntag, 14.11.2021, 14:00 Uhr